Die Sprachforschung ist ein wichtiger Teil der geisteswissenschaftlichen Tätigkeit der Staatlichen Fachhochschule in Konin. Seit Jahren ziehen die von uns organisierten Konferenzen die Aufmerksamkeit von Fachleuten aus dem In- und Ausland auf sich und Konin wurde inzwischen zu einem anerkannten Zentrum der sprachwissenschaftlichen Tätigkeit in Polen.

Ein wachsendes Interesse an Sprachstudien und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Forschern aus der ganzen Welt haben zur Gründung der Zeitschrift – Koniner Sprachstudien (Konińskie Studia Językowe) beigetragen, die als eine Plattform für die wissenschaftliche Zusammenarbeit und den Austausch zwischen Forschern dient. Die Hauptpublikationssprachen sind Polnisch und Englisch, aber es ist die Absicht der Herausgeber, mindestens eine Ausgabe pro Jahr in einer anderen Sprache zu veröffentlichen.

Die KSJ-Zeitschrift ist ein langfristiges Projekt und die Erfüllung unseres Ziels, ein Forum für den wissenschaftlichen Austausch und die Diskussion über vielfältige und multidisziplinäre Ansätze der Sprachforschung zu schaffen, hängt in hohem Maße vom aktiven Beitrag der Linguisten und Sprachforscher zur Gestaltung der Inhalte der Zeitschrift ab.